Frischkäse-Crêpes

Frischkäse-Crêpes

Hier ist für euch mein absolutes Lieblingsrezept für schnelle und leckere Crêpes. Diese Crêpes lassen sich wunderbar in einer süßen oder herzhaften Variante machen.  Wenn es Sonntags mal gemütlich werden soll und ein bisschen mehr Zeit da ist, dann gönnt euch mal eine leckere Portion hiervon.  😉

Frischkäse-Crêpes
Vorbereitungszeit
2 Min.
Zubereitungszeit
10 Min.
Arbeitszeit
12 Min.
 
Gericht: Frühstück
Portionen: 4 Stück
Kalorien: 187 kcal
Autor: deestricker
Zutaten
  • 2 Eier
  • 150 g Frischkäse vollfett
  • 1/2 TL Reinweinstein
  • 1/2 TL Kaiser Natron
  • 25 g Butter zum anbraten
Anleitungen
  1. In einem Mixer (ich verwende den Mr. Magic Mixer) die beiden Eier mit dem Frischkäse vermischen.

  2. Backpulver & Natron hinzugeben. Für süsse Crêpes kann man jetzt noch Vanille- oder ein anderes Aroma hinzugeben. Erneut mixen. Für herzhafte Crêpes evtl. etwas Salz und getrocknete Kräuter wie z.B. Oregano, Paprika edelsüß oder etwas Pfeffer.

  3. Butter in einer kleinen Pfanne (ich verwende 2 Spring-Pfannen) erhitzen und den Teig eingießen bis der Boden gerade so bedeckt ist. Sie gehen ziemlich auf, werden auf dem Teller später aber wieder flacher. Nach ca. 1-1 1/2 Minuten wenden bis von beiden Seiten goldbraun. Für den restlichen Teig wiederholen.

  4. Möchte man die Crêpes herzhaft essen, kann man nach dem ersten Wenden auf die goldbraune Seite etwas geriebenen Käse und z.B. Schinken oder Salami hinzu geben und später aufgerollt auf dem Teller anrichten. Für die süße Variante bestreue ich die Crêpes vor dem Servieren mit einer Mischung aus Zimt & Eryhtrit (ich verwende Xucker) oder träufele, wie auf dem Bild, etwas flüssige Erdnussbutter drüber (die ich vorab in der Mikrowelle erwärmt habe).

  5. Ein Crêpe hat: Kohlenhydrate 1,5g, Eiweiß 6g, Fette 17g, Kalorien 187

 

 

 



2 thoughts on “Frischkäse-Crêpes”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung